Der Currywurstschneider ist Teil 1 unserer neuen Serie „Mit welche Imbissgeräten wir arbeiten…“ in welcher wir Ihnen die Imbissgeräte mit welchen wir arbeiten vorstellen.

Currywurstschneider– so nennt man jenes Gerät, welches eine Bratwurst in die klassische Currywurst schneidet. Dieses kann auf elektrische oder auch manuelle Weise passieren.
Welche Unterschiede es zwischen elektrischen und manuellen Schneidern gibt und wann sich die Anschaffung eines Currywurstschneiders lohnt, wollen wir Ihnen kurz erläutern.

elektrische Currywurstschneider

Der große Vorteil des elektrischen Schneiders liegt ganz klar bei der Geschwindigkeit. Sie müssen die Bratwurst lediglich in den Einführschacht des Curryschneiders stecken und per Knopfdruck wird die Bratwurst dann in gleichmäßige Stücke geteilt.
Natürlich gibt es bei den elektrischen Schneidern auch von Modell zu Modell Unterschiede. Bei einigen gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, dass man die Breite der einzelnen Currywurst-Stückchen selber verändern und seinem Geschmack anpassen kann. Bei anderen wiederum ist dies nicht veränderbar und Sie müssen mit der festgelegten Breite leben.
Ein weiterer Unterschied ist der Sitz des Schalters. Bei einigen ist zusätzlich zu dem Schalter oben auf dem Curryschneider noch einer der automatisch aktiviert wird sobald man eine Currywurstschale drunter schiebt. Dies ist sehr praktisch und man spart sich einen zusätzlichen Handgriff.
Der dritte Unterschied ist das Schneidemesser. Hier handelt es sich entweder um eines mit einer oder eines mit zwei Klingen.
Wir verwenden z.B. einen elektronischen Schneider mit einem Zusatzknopf, einem Schneidemesser mit einer Doppelklinge und zusätzlich ist es möglich, die Breite der Bratwurst-Stückchen manuell festzustellen.

Einfaches Saubermachen beim elektrischen Curryschneider

Neben der Geschwindigkeit ist die Reinigung beim elektrischen Curryschneider auch sehr schnell gemacht. Beim säubern können Sie den „Deckel„ abnehmen und entweder per Hand oder mit der Spülmaschine sauber machen. Auch der Rest lässt sich schnell und einfach säubern.

Handcurrywurstschneider

Neben den elektrischen gibt es gerade bei älteren Imbissbetrieben noch den Handcurrywurstschneider. Bei diesem lässt sich jedoch die Größe der einzelnen Stücke nicht verändern. Der Vorteil dieser Geräte ist, dass sie keinerlei Strom benötigen und so sind sie ideal für ein spontanes grillen am See oder im Park. Auch dieser lässt sich relativ schnell und unkompliziert reinigen.

Soll ich mir einen Currywurstschneider kaufen oder leihen?

Sich einen Currywurstschneider zu kaufen lohnt sich eigentlich nur, wenn Sie wirklich oft grillen und auch dann nur wenn dies im großen Rahmen stattfindet. Denn der Preis für einen Currywurstschneider liegt bei ca. 150,00€ bis 250,00€. Für Grillabende im kleinen Kreise können Sie daher die Bratwurst auch ruhig mit einem Messer klein schneiden. Wenn bei Ihnen jedoch ein größeres Event ansteht und Sie selber grillen wollen, dann können Sie sich auch Currywurstschneider leihen, dies kostet meist so um die 20,00 bis 30,00€. Wenn Sie aus dem Großraum Bielefeld kommen, können wir Ihnen da auch gerne einen Currywurstschneider vermitteln. Sollten Sie noch auf der Suche nach leckerer Bratwurst oder anderen Grillprodukten sein, sind wir ebenfalls der richtige Ansprechpartner.

unverbindlich-anfragen